Lade...
  • 16. März 2018
  • Vortrag

Aufgabenschwerpunkt Studium und Lehre

Dr. Isabelle Sieh

Vortrag von Dr. Isabelle Sieh auf dem 1. Symposium zur Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung

Die Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ der Kultusministerkonferenz der Länder aus 2016 beschreibt sechs Handlungsfelder für notwendige Entwicklungsprozesse in Schule, Hochschule und beruflicher Bildung, um Lehrende und Lernenden auf den digitalen Wandel vorzubereiten. Ausgehend von den Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler in der digitalen Welt, werden die neuen Kompetenzanforderungen an die Lehrkräfte, die in der Strategie formuliert werden, vorgestellt und aktuelle Umsetzungsansätze skizziert.

Dr. Isabelle Sieh | Vita

KMK Berlin

Die Politikwissenschaftlerin hat an der Universität Tübingen, Hamburg und Rouen studiert. Nach einer Zwischenstation in Brüssel bei der Leibniz-Gemeinschaft ist sie 2007 als Wissenschaftliche Mitarbeiterin zurück nach Hamburg an die Helmut-Schmidt-Universität gekommen. Von 2009 bis 2014 war sie im Hochschulmanagement tätig.

Seit 2014 ist Dr. Isabelle Sieh in das Bildungsressort gewechselt und war zunächst in der Hamburg Schulbehörde für die überregionale Bildungsthemen tätig. Seit September 2017 ist sie im Sekretariat der Kultusministerkonferenz als Koordinatorin für die Umsetzung der KMK-Strategie „Bildung in der digitalen Welt“ und die Bund-Länder-Gespräche zum Digitalpakt Schule zuständig.

Weblinks

Bergische Universität Wuppertal – Homepage

KMK Berlin – Homepage


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites
Top