Lade...
  • 18. März 2020
  • Symposium Digitalisierung und Musik am 10.06.22

10. Juni 2022 / Symposium 07 Digitalisierung und Musik: Musik– Digitalisierung–Bildung

Zeit: Freitag, 10. Juni 2022, 9:00 bis 17:00 Uhr.

Die vom Forum für Digitalisierung und Mediendidaktik in der Lehrerbildung und der Fachgruppe Musikpädagogik gemeinsam organisierte Fachtagung beschäftigt sich mit Fragen zu musikbezogenen Lehr- und Lernprozessen in digitalen Kontexten, z.B.: Wie können digitale Medien fachliches Lernen unterstützen? Welche Rolle spielen dafür die alltägliche Mediennutzung und die Hörgewohnheiten der Schüler*innen? Wie kann der durch immer neue technische Möglichkeiten vorangetriebene Wandel der Musik sinnvoll im Unterricht thematisiert werden?

Gelegenheit zur Diskussion geben wissenschaftliche Vorträge, Praxisbeispiele und ein OpenLab.


Das Plakat zur Veranstaltung steht Ihnen hier zum Download bereit.


Ort: Bergische Universität Wuppertal, Campus Grifflenberg, M.09.01 und ESG.
Eine detaillierte Wegbeschreibung finden Sie hier.


Die Tagung wird durch ein Graphic Recording von Melanie Vogt begleitet


Zeitplan des Symposiums

09:00 – 09:15 Uhr : Begrüßungen durch die Veranstalter*innen des Symposiums

09:15 – 09:50 Uhr : Digitalisierungsprozesse aus musikpädagogischer Perspektive
Kai Martin (Weimar)

09:50 – 10:25 Uhr : Autorschaft erleben bei der Musikproduktion mit Apps,
Linus Eusterbrock, Julia Weber, Christian Rolle (Köln)


10:25 – 11:00 Uhr : Pause


11:00 – 11:35 Uhr : Entwicklung einer grafischen Notationsoberfläche zur Anwendung in Kompositionsaufgaben, Valerie Krupp/Jonathan Granzow (Mainz)

11:35 – 12:10 Uhr : Digital ist besser? Über Inszenierungskompetenz als Schlüssel im Umgang mit medialer populärer Kultur, Barbara Hornberger (Osnabrück)

12:10 – 12:30 Uhr : Intro: openLab


12:30 – 14:00 Uhr : Mittagspause und openLab/Hands on in der ESG

openLab: Timo Neuhausen, Gabriel Imthurn, Michael Ahlers, Studierende der BUW, Linda Lühn mit Schüler*innen des KvG-Gymnasiums Hiltrup


14:00 – 14:20 Uhr : GarageBand in der Praxis – Präsentation von Anwendungsszenarien in der Sek II , Linda Lühn (Münster/Kardinal-von-Galen-Gymnasium Hiltrup)

14:20 – 14:40 Uhr : Digitalisierung und Musikschule,
Manfred Grunenberg (Bochum)

14:40 – 15:00 Uhr : Der Medienkompetenzrahmen NRW – Konzept und Umsetzung im Musikunterricht, Christiane Strucken-Paland (Düsseldorf)


15:00 – 15:20 Uhr: Pause


15:20 – 15:55 Uhr : OER-Lehrmittel für das Fach Musik – Chancen und Risiken einer verlagsunabhängigen Plattform, Gabriel Imthurn (Windisch/Muttenz)

15:55 – 16:30 Uhr : Schnittstellen zwischen Menschen und Musiken – Paradigmenwechsel im Kontext post-digitaler Musikpraxis, Michael Ahlers & Timo Neuhausen (Lüneburg)

16:30 – 17:00 Uhr : Gemeinsame Abschlussdiskussion


Anmeldung Symposium 7 – Musik – Digitalisierung – Bildung
(Anmeldeschluss ist der 30. Mai 2022)

Der Anmeldezeitraum ist überschritten. In dringenden Fällen kontaktieren sie bitte den Veranstalter per Email.

Kommentare gesperrt

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites
Top