Lade...
  • 11. April 2020
  • Beitrag auf dem Symposium 04 - Digitalisierung und Naturwissenschaften

Digital gestütztes Lernen im Physikunterricht mir Smartphone und Tablet Pc

Sebastian Becker | Technische Universität Kaiserslautern,  Didaktik der Physik 

Vita des Referenten

Sebastian Becker erlangte im Sommer 2010 die Befähigung für das Lehramt an Gymnasien von Lehrkräften mit einer pädagogischen Zusatzausbildung. Darauf erfolgte die Einstellung in den Schuldienst am Veldenz Gymnasium Lauterecken. Herrn Becker erlangte u.a. die Qualifikationen als Berater für Unterrichtsentwicklung in der Mathematik und als MINT-Botschafter. Im Februar 2016 erfolgte die Abordnung an die Technische Universität Kaiserslautern zur Promotion bei Prof. Dr. Jochen Kuhn in der AG Didaktik der Physik. Becker ist u.a. Mitbegründer der Arbeitsgruppe „Digitale Basiskompetenzen in der universitären Lehrerbildung für die Naturwissenschaften“ und Junior-Fellow des Kolleg Didital:didaktik der Joachim Herz Stiftung. 


Abstract zum Vortrag

Die digitale Transformation unserer Gesellschaft wird die Lehr- und Lernkultur insbesondere an den Schulen tiefgreifend verändern. Dies eröffnet den Lehrkräften einerseits neue Möglichkeiten zur Gestaltung von Lehr- Lernprozessen, führt aber andererseits auch zu neuen Anforderungen, welchen sich die Lehrkräfte stellen müssen, um ihren Bildungsauftrag in unserer heutigen Lebenswelt erfüllen zu können. Die Strategie der Kultusministerkonferenz (KMK) „Bildung in der digitalen Welt“ führt als zentralen Gelingensfaktor für die digitale Transformation im Bildungsbereich auf: „Entscheidend für ein erfolgreiches Lernen in der digitalen Welt ist, dass die Lehrenden über entsprechende eigene Kompetenzen sowie didaktische Konzepte verfügen. Daher muss die Lehreraus-, -fort- und -weiterbildung in den kommenden Jahren einen entsprechenden Schwerpunkt setzen“. Es obliegt nun der fachdidaktischen Forschung, die Lehrkräfte bei der Implementation digitaler Technologien in den regulären Unterricht durch die Gewinnung empirisch gesicherten Wissens über Erfolgsfaktoren und Nutzen digital gestützter Lehr-Lernszenarien zu unterstützen. Der Vortrag fokussiert auf die Vorstellung von innovativen, digital gestützten Unterrichtsszenarien, die in der AG Kuhn an der TUK entwickelt wurden und berichtet von Ergebnissen der empirischen Begleitforschung zum schulischen Einsatz. 

Kommentare gesperrt

Theme developed by TouchSize - Premium WordPress Themes and Websites
Top